Geschichte

Viele fragen sich wahrscheinlich, was der Blogtitel „DENK NACH“ überhaupt zu bedeuten hat. Da ich nicht nur leidenschaftlich, sondern auch beruflich ITler und somit der Technik verfallen bin, fragen mich Freunde, Bekannte und Kollegen oft die unglaublichsten Sachen. Meist lassen sich diese Fragen mit ein klein wenig Verstand selbst lösen. Genau diesen Personen widme ich diesen Blog.

Gerade bei IT-Fragen lässt sich die Lösung meist durch 5-10 Minuten Googlen selbst herausfinden. Natürlich ist es einfacher jemand anderes mit der Aufgabenstellung zu beauftragen und abzuwarten, dass sich das Problem quasi von selbst löst. Also durch mich! Aber warum kann ich diese Probleme lösen und ihr nicht?!